Stationäre Behandlungen möglich

Logopädie

Die Logopädie beinhaltet die Diagnostik und Therapie von Störungen der Sprache, der Stimme und des Schluckens. Die individuellen Therapien finden in Einzelsitzungen statt.

Fachliche Schwerpunkte

  • Sprachstörungen (Aphasie)
  • Sprechstörungen (Dysarthrophonie, Sprechapraxie)
  • Stimmstörungen (Dysphonie)
  • Schluckstörungen (Dysphagie)
  • Fazialisparese (Lähmung des Gesichtsnervs)
  • Trachealkanülenmanagement
  • Angehörigenberatung und -anleitung
  • Möglichkeit zur ausführlichen apparativen Diagnostik von Schluckstörungen, einer so genannten FEES (Fiberendoskopische Schluckuntersuchung), welche in enger interdisziplinärer Zusammenarbeit unter ärztlicher Leitung durchgeführt wird
  • Facio-orale Trakttherapie (FoTT)
  • LSVT (Lee Silverman Voice Treatmant)
  • FDT (Funktionelle Dysphagietherapie)

Weitere Information

Mikis Cecon

Bereichsleiter Therapien