Stationäre Behandlungen möglich

Neurologische Rehabilitation

Die Neurologische Rehabilitation in der Klinik Wald ist spezialisiert auf die Behandlung von Patientinnen und Patienten nach Schädigung des zentralen oder peripheren Nervensystems unabhängig von der Ursache. Eine immer grössere Rolle spielt die Rehabilitation nach Schädigung des peripheren Nervensystems wie bei der diabetischen Polyneuropathie oder den Neuropathien nach einer Intensivstation-Behandlung (sog. Critical Ill Polyneuropathie). Hauptziel der Neurorehabilitation ist das Erreichen der grösstmöglichen Selbständigkeit im Alltag und Berufsleben.

Unser Leistungsangebot und unsere Behandlungs- und Therapiemöglichkeiten

Indikation

  • Hirnschlag
  • Schlaganfall / Hirnblutungen
  • Traumatische Hirnverletzungen
  • Hirntumore
  • Infektöse Hirnerkrankungen
  • Morbus Parkinson
  • Multiple Sklerose
  • Epilepsie
  • Polyneuropathien
  • Schädigungen isolierter Nerven
  • Rückenmarksverletzungen

Behandlungs- & Therapiemöglichkeiten

  • Individuelle Bewegungstherapie
  • Ergotherapeutische Behandlung
  • Logopädie (Sprach- / Schlucktherapeutische Behandlungen)
  • Neuropsychologische Diagnostik und Behandlung
  • Ernährungsberatung
  • PC – gestütztes kognitives Training
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Ausdauertraining
  • Laufband
  • Wassertherapie
  • Lauftherapie in freier Natur
  • Blackroll
  • Entspannungstechniken
  • Gerätegestützte Gangrehabilitation
  • Galileo (Ganzkörpervibrationstraining)
  • Psychologische Begleitung

«Dank einem erfahrenen Team
mit ausgewiesener Fachkompetenz
sind wir in der Lage eine umfassende
Betreuung anzubieten.»

 

Weitere Information

Prof. Dr. med. Dietmar Lutz
Dietmar-Lutz

Chefarzt Neurologische & Muskuloskelettale Rehabilitation
Facharzt für Neurologie & Psychiatrie